Unsere Ziele

Die Hessische Vereinigung für Volkskunde (HVV) ist eine seit 1901 bestehende wissenschaftliche Gesellschaft. Sie hat die Aufgabe, Dokumentationen und Untersuchungen zur Volks- und Kulturforschung in Hessen und die Veröffentlichung von Beiträgen und Forschungsergebnissen anzuregen und zu fördern. Sie beteiligt sich an der überregionalen Kulturforschung und an der Diskussion von Grundsatzfragen der Europäischen Ethnologie.

Diesen Zielen dient die HVV vor allem durch die Herausgabe der Hessischen Blätter für Volks- und Kulturforschung sowie durch die Veranstaltung von Fachtagungen und Vorträgen zu verschiedenen Themen der Volks- und Kulturforschung.

Die Hessische Vereinigung für Volkskunde versteht sich als Mittlerin zwischen Wissenschaft und an Volks- und Heimatkunde interessierter Öffentlichkeit. Die Mitgliedschaft steht jeder und jedem offen, die sich mit diesen Zielen der HVV verbunden fühlen.

Auch Institutionen wie Vereine, Schulen, Verlage oder Verwaltungen können Mitglied in der HVV werden.